Navigation
Malteser Georgsmarienhütte

Ann-Catherine Scheiter ist neue Stadtbeauftragte

Berufung auf dem Malteser-Bergfest

01.07.2019
Ann-Catherine Scheiter wird von Dr. Johann Rotger van Lengerich (r.) berufen (Foto: Ludwig Unnerstall)

Georgsmarienhütte. Anlässlich eines gemütlichen Bergfestes für die Ehrenamtlichen am Malteser-Haus in Oesede wurde Ann-Catherine Scheiter vom Diözesanleiter Dr. Johann Rotger van Lengerich am 27. Juni offiziell zur Beauftragten der Stadtgliederung Georgsmarienhütte ernannt.

Scheiter hatte das Amt bereits Anfang des Jahres kommissarisch von Frank Stegmann übernommen.

„Wir freuen uns, dass es gelungen ist, diese Funktion mit einer so erfahrenen Malteserin neu zu besetzen“, so van Lengerich über die unter anderem im Sanitätsdienst und Katastrophenschutz engagierte Rettungssanitäterin. Scheiter ist nun für alle ehrenamtlichen Dienste in der 1969 gegründeten Stadtgliederung zuständig, in der sich über 100 Aktive auch in der Jugendarbeit und in der Altenhilfe sozial engagieren. Sie werden von rund 900 Passiven und Fördermitgliedern unterstützt.

Ein neues Projekt wurde auch schon auf den Weg gebracht. Ab dem 15. August und danach 14-täglich immer donnerstags ab 14:30 Uhr wird der bereits an vielen Standorten etablierte „Mobile Einkaufswagen“, ein kostenloser Einkaufsfahrdienst für nicht mehr mobile Senioren, starten. Kooperationspartner ist der Seniorenbeirat 60+. Weitere Ehrenamtliche sind willkommen und zum Einweisungstermin am 8. August um 15:30 Uhr eingeladen. Anmeldung und Information unter 05401/5837.

Unser Spendenkonto: Malteser Hilfsdienst e.V.  |  DKM Darlehnskasse Münster eG  |  IBAN: DE71400602650033250707  |  BIC / S.W.I.F.T: GENODEM1DKM