Navigation
Malteser Georgsmarienhütte

Baustelle blockierte Einsatzfahrzeuge

17.10.2017
Auch der "Gerätewagen Licht" war kurzfristig nicht einsetzbar

Georgsmarienhütte. Zu einer bundesweiten Medienresonanz führten am 16. Oktober die Bauarbeiten vor der Katastrophenschutzhalle der Malteser Georgsmarienhütte. Die kurzfristig angekündigten Arbeiten sollten auf Bitten der Malteser verschoben werden, um einen Ausweichstellplatz mit Stromanschluss für die Einsatzfahrzeuge organisieren zu können. Das Tiefbauamt stimmte der Verschiebung zu. Die Baufirma baggerte jedoch trotzdem die Straße auf, so dass die Fahrzeuge im Alarmfall nicht hätten ausrücken können.

Es mussten provisorische Lösungen geschaffen werden. Ein Gerätewagen und der Beleuchtungsanhänger wurden zwischenzeitlich beim Bauhof untergebracht. Der Rettungswagen wurde direkt neben der Dienststelle abgestellt, nachdem hier eine wettersichere Stromleitung gelegt wurde.

Berichte Neue Osnabrücker Zeitung

 

 

 

Weitere Informationen

Unser Spendenkonto: Malteser Hilfsdienst e.V.  |  DKM Darlehnskasse Münster eG  |  IBAN: DE71400602650033250707  |  BIC / S.W.I.F.T: GENODEM1DKM