Navigation
Malteser Georgsmarienhütte

"Tag der offenen Tür" am 6. August - Herzliche Einladung!

25.07.2017

Georgsmarienhütte. Am Sonntag, den 6. August 2017, von 11 bis 17 Uhr veranstalten die Malteser Georgsmarienhütte rund um das Malteser-Haus am alten Bahnhof (Eisenbahnstraße 2) einen "Tag der offenen Tür".

"Malteser - weil Nähe zählt." - ganz nach ihrem Motto feiern die heimischen Malteser diesen Tag anlässlich des 60-jährigen Bestehens der Malteser im Bistum Osnabrück.

"Hautnah zum Anfassen und Mitmachen. Erlebt Einsatzübungen und Erste-Hilfe-Vorführungen, probiert selbst aus, was wir so machen: Legt Verbände an, setzt euch an das Steuer eines Einsatzfahrzeuges und zieht Einsatzkleidung und Helme an", berichtet der stellvertretende Einsatzführer Michael Schulze.

Für die kleinen Besucher gibt es eine Menge zum spielen und probieren. Eine Popcorn-Maschine ist ebenfalls dabei. Außerdem warten eine Hüpfburg und viele weitere Attraktionen auf euch. Verbringt einen erlebnisreichen Tag bei den Maltesern Georgsmarienhütte und stärkt euch mit leckeren Kuchen, Herzhaftem vom Grill und Pommes.

Die Veranstaltung bietet gleichzeitig eine Gelegenheit, der anstehenden Bombenräumung vor dem Baugebiet Ostermanns Esch im Ortsteil Kloster Oesede an diesem Tag zu entfliehen.

Der Eintritt ist frei! Um Spenden für unser First-Responder-Projekt wird gebeten.

 

Mehr zum Jubiläum des Diözesanverbandes